Retrieverleine / Moxonleine

Retrieverleine

Retrieverleine

Moxonleinen

Eine Moxonleine, sie wird auch als Retriever-, Agility-, Signalleine oder Sliplead bezeichnet, hat ein sehr einfaches Prinzip:

  • sie ist aus einem Teil gefertigt, also Handschlaufe, Leine und Halsung.
  • so hat man blitzschnell den Hund mit einem Handgriff an- oder abgeleint.
  • ein verschiebbarer Stop verhindert, das der Hund mit dem Kopf aus der Halsung herausschlüpfen kann.
  • die Halsung kann für jeden Kopfumfang passend eingestellt werden.
  • die Halsung soll locker um den Hals liegen & wird wie ein "P" umgelegt, damit die Kausche leichtgängig über das Seil gleitet.
  • niedriges Verletzungsrisiko, da der Hund beim spielen oder arbeiten keine Halsung trägt.
  • die Leinen sind handlich klein und passen in jede Tasche.
  • die angegebene Leinenlänge ist immer die Gesamtlänge von der Kausche bis zum Ende der Handschlaufe. Der Halsumfang geht davon noch ab,denn dieser ist bei jedem Hund anders.